Kräne und Hebevorrichtungen - Královopolská Brno

Standardgemäß werden die Brückenkräne mit Rollenzug oder Katze in der Ausführung mit einem oder zwei Trägern geliefert. Die Profile der Hauptbrücken und Querbalken werden so entworfen, dass der Kran eine maximale Leistungsfähigkeit und ein minimales Eigengewicht aufweist. Die Kränen sind für automatisierte Werkstatt- oder Lagerbetriebe in der Energetik, Schmieden, Stahlwerke u. ä. bestimmt.

Nach der eigentlichen Dokumentation stellen wir Portalkräne mit Rollenzug her. Durch den Einsatz der wartungsfreien Komponenten (Lager, Füllungen) werden niedrige Betriebskosten gewährleistet.

Wir sind in der Lage, eine ganze Reihe von speziellen Einzweckkränen nach der Kundenspezifikation, z.B. für schwere Betriebe, wie die Stahlhütten, verschiedene technologische Betriebe, in der Umgebung mit erhöhter Korrosionsaggressivität zu liefern. Wir haben auch Erfahrung mit der Herstellung von Hebevorrichtungen für Häfen, Umladestellen u. ä.

Zu den Vorteilen der von uns gelieferten Kränen gehören:

  • Die Konzept- und Abmaßanpassung genau nach den Kundenanforderungen

  • die Durchführung der Konstruktion im Hinblick auf die Technologie des Betriebes - auch für einen außerordentlich schweren Betrieb

  • das Auslegen der einzelnen Antriebe, das nach der benötigten geforderten Lebensdauer durchgeführt wird

  • das Entgegenkommen der Anforderungen an die benötigte Geschwindigkeit bei den Hubantrieben in maximalem Maß (Größe ohne Einschränkung) und an die stufenlose Steuerung durch die Frequenzumrichter

  • Möglichkeit der Herstellung von verschiedenen Tragfähigkeiten und Katzen hintereinander, bzw. nebeneinander und übereinander oder "Katze auf Katze"

  • die Möglichkeit der Aufstellung von diagnostischen und Ergänzungsvorrichtungen bei klassischen Antrieben, die die Sicherheit und Lebensdauer erhöhen

  • die Benutzung von metallisch-keramischem Bremsbelag an den Hubantrieben, die die Lebensdauer und Sicherheit des Betriebes erheblich erhöhen

  • die Möglichkeit der Herstellung von verschiedenen Arten der Greif- und Handhabungsvorrichtungen, anschlagsfreien Mitteln, Magneten, Krangreifer, Holme, usw.

  • Durch den Einbau der ergänzenden el. Fußbremse mittels des vom Kranfahrer betätigten Fußpedals wird die empfindliche Regulierung des Bremsens von verschiedenartig belasteten Verfahr- oder Drehantrieben ermöglicht

  • die Bedienung des Krans kann mittels der unteren Bedienung, mit der Bedienung aus der Kranfahrerkabine, mit der Fern- oder Funk (Infra)-Bedienung oder mit der Kombination dieser Bedienungsarten erfolgen

  • die Kabinen können verschiedenartig nach den Anforderungen inklusive der geeigneten Klimatisierung von einigen Typen ausgestattet werden, fahrbare Kabinen

  • hochwertige Oberflächenbehandlung, Auswahl von verschiedenen Anstricharten

  • informatives, technologisches, genaues Wiegen, Wiegen der Überlastung

  • Maßnahmen vor dem Rutschen der Kräne

  • Möglichkeit der Programmierung der vom Kunden bestimmten Funktionen (z.B. Geschwindigkeiten, Nachläufe, gemeinsame Kranbedienung, Zusammenwirken der Bewegungen usw.)

Wir führen auch der Modernisierung von Kränen und Kranbahnen durch. Die Aufträge werden sehr häufig am Bestimmungsort umgesetzt.

Referenz

Referenz Gießkran 130/40/10 t x 21 m - Královopolská Brno

Gießkran 130/40/10 t x 21 m

Jahr: 2011
Strážske, Slowakei
Referenz Gießkran 150/35 t x 23,8 m - Královopolská Brno

Gießkran 150/35 t x 23,8 m

Jahr: 2008
Ostrau, Tschechien
Referenz Gießkran 270/63/20 t x 18,3 m - Královopolská Brno

Gießkran 270/63/20 t x 18,3 m

Jahr: 2009
Trzynietz, Tschechien
Referenz Laufkran 5 t x 16,5 m - Královopolská Brno

Laufkran 5 t x 16,5 m

Jahr: 2012
Brünn, Tschechien
Referenz Laufkran 85/10 t x 19,6 m - Královopolská Brno

Laufkran 85/10 t x 19,6 m

Jahr: 2020
Gent, Belgien
Referenz Schrott-Laufkran 2 x 55 t + 10 t - 27 m - Královopolská Brno

Schrott-Laufkran 2 x 55 t + 10 t - 27 m

Jahr: 2020
Trzynietz, Tschechien